Moin, ich bin Sebastian


Gerne möchte ich hier etwas über die Hintergründe zu „URBAN Kunst“ erzählen.

banksy poster, banksy leinwand, urban kunst, urbankunst, urbanart, graffiti, geschenk, handgemacht,streetart bild wie banksy, banksy, stencil wandbild, dekoration, holzdruck, wandbilder, kunstdruck, banksy bild, kunst, artwork, banksy kaufen, banksy bild kaufen, poster, leinwand, bild gerahmt,

Unmittelbar nach meiner meiner Tischlerlehre habe ich begonnen im Zuge meines Zivildienstes mit Menschen mit Behinderung zu arbeiten. Diese Aufgabe bereitet mit bis heute sehr viel Freude, trotzdem habe ich seither immer den Wunsch verspürt auch meine Fähigkeiten als Tischler ausleben zu wollen. Aus diesem Grund habe ich vor drei Jahren mit einem Freund eine Möbel Firma gegründet, in der wir in Kooperation mit gemeinnützigen Werkstätten, upcycling Holzmöbel aus ausgemusterten Gerüstbohlen herstellen. Bei der Herstellung dieser Holzmöbel fallen leider zahlreiche Holzreste an, die aufgrund ihrer Größe oder Struktur nicht mehr für weitere Möbel verarbeitet werden können. Da ich in meiner Arbeit einen wertschätzenden und nachhaltigen Umgang mit dem verwendeten Material anstrebe, habe ich sehr viel darüber nachgedacht, auf welche Art und Weise ich diese „Reste“ vor der Entsorgung bewahren kann.

Da ich in Hamburg aufgewachsen bin, haben mich von jeher die kleinen oder auch großen Kunstwerke auf der Straße fasziniert, durch die graue und leblose Häuserfassaden, zu lebendigen und bunten Leinwänden für Graffiti, Paste-Ups und einfallsreiche Installationen werden. Gleichzeitig fand ich es schon immer sehr schade, dass diese Kunstwerke oftmals nur über einen bestimmten Zeitraum erhalten bleiben, da sie witterungsbedingt oder leider auch durch einfaches übermalen zerstört werden.

Aus diesem Zusammenhang ist die Idee zu „URBAN Kunst“ entstanden, die alten Holzreste mit den kreativen und lebendigen Kunstwerken aus städtischen Gegenden zu bedrucken und somit einen Kreislauf der Bewahrung herzustellen. Mein Interesse gilt dabei insbesondere kleinen und versteckten Streetarts, denen ich bei meinen Streifzügen durch die Stadt begegnen durfte. Diese habe ich dann fotografiert und jeweils stark bearbeitet, da sich die Farben bei dem Druck auf das Holz sehr verändern. Das Druckverfahren wird daraufhin von mir in Handarbeit durchgeführt.

Alle Bilder von URBAN Kunst sind auf ausgemusterte Gerüstbohlen gedruckt, upcycling pur. Nachhaltig für Mensch und Natur.

Jedes Bild von URBAN Kunst wird in Handarbeit gefertig und ist ein Unikat.

Alle verwendeten Materialen werden ausschließlich aus Hamburg bezogen. Mit dem Grundsatz der Regionalität verfolgt URBAN Kunst eine faire und umweltverträgliche Produktionweise.

“Recycling‘, sagte er, ‚ich nenne es Down-cycling. Sie schlagen Steine kaputt, sie schlagen alles kaputt. Was wir brauchen, ist Up-cycling, bei dem alte Produkte einen höheren Wert erhalten, keinen geringeren.”


zum Thema Upcycling